Waffeln und heißer Kakao

Allerlei Statistiken rund um die Borussia machen derzeit viel Freude. Heimspielserie, zu-Null-Spiele, Torausbeute. Morgen geht es darum, den hervorragenden Tabellenplatz zu verteidigen, den Platz, der das Tor zu Europa weit aufstößt. Und mit der blau-weißen Hertha haben wir aus dem Hinspiel ja noch eine Rechnung offen.

 

Dieter Hecking sieht in der Niederlage im Berliner Olympiastadion keine Entschlüsselung unseres Spiels durch die alte Dame. „Sie haben eine Sache gemacht, die uns ein bisschen weh getan hat mit Kalou, der Überzahl geschaffen hat. Wir haben in unserem Spiel ein paar Fehler zu viel gemacht. Das müssen wir nun besser machen als im Hinspiel“. Unter der Woche verloren die Jungs von Pál Dárdai im Achtelfinale des  DFB-Pokals erst in der Verlängerung gegen den FC Bayern. Hecking sah dabei die Qualitäten des Gegners: „Es ist eine sehr, sehr disziplinierte und eine sehr gute Mannschaft Richtung gegnerisches Tor, die nicht viele Chancen braucht, um erfolgreich zu sein. Darauf müssen wir uns einstellen. Es  liegt an uns: Wenn wir sie in Ruhe lassen, dann wird dieses Spiel am Mittwoch keine Rolle gespielt haben. Lassen wir sie nicht in Ruhe, dann kann es vielleicht eine Rolle spielen, weil sie dann auch wieder viel laufen müssen, sich viel bewegen müssen. Das wird unsere Aufgabe sein: gutes Passspiel, gutes Positionsspiel, schnelles Passspiel, viel mit Bewegung arbeiten aus unterschiedlichen Positionen heraus. Das müssen wir hinbekommen.“ Und wir wollen wieder einen guten Support hinbekommen. Lasst uns der Borussia helfen, zu Hause die weiße Weste zu behalten!


Zum morgigen Heimspiel öffnet das FanHaus um 11 Uhr. Hier habt Ihr Gelegenheit, Euch Wallis Froggi mit den Unterschriften aller Spieler anzuschauen, den wir für einen guten Zweck bis Ende des Monats versteigern. Das aktuelle Gebot liegt bei 1.111,11 €. Wer darüber hinaus die Aktion "Borussen helfen Florian" unterstützen möchte, kann auch spenden, entweder über das angegebene Spendenkonto oder durch Einwurf in die Holzraute am Eintrittskartenschalter im FanHaus.


Für unsere kleinen Gäste ist wie immer der hintere Bereich mit FanHausKids-Container und Bolzplatz geöffnet. Während die Eltern in Ruhe feiern können, werden die Kids im Alter von 6 bis 12 vom FanHaus-Team betreut. Sie können auf dem Bolzplatz Fussball spielen, im Container malen und basteln oder sich an der Playstation und bei anderen, klassischen Brettspielen austoben. Für die Kleinen gibt es außerdem frische Waffeln und warmen Kakao kostenlos. Wir freuen uns auf Euren Besuch!