Bechersammelaktion für Ben ein voller Erfolg

Rund um das Heimspiel der Borussia gegen den BVB am 7. März 2020 haben wir im FanHaus zugunsten der Spendenaktion „Kämpft mit Ben!“ Becher gesammelt. Bens Eltern, Mag und Chris, waren zugegen und freuten sich über die große Anteilnahme und Eure Unterstützung. Chris richtete ein paar Worte an die anwesenden FanHausbesucher, im Anschluss zeigten wir ein kleines Filmchen mit und über Ben, dass Ihr zusammen mit vielen weiteren Infos hier sehen könnt.


Auch in Namen von Ben und seiner Familie bedanken wir uns bei allen Spendern. Insgesamt kamen 4.335,24 Euro zusammen, die das FPMG im Rahmen der Aktion „Borussen helfen Borussen“ auf 5.000 Euro aufstockt. Mittlerweile konnte Bens Familie durch viele andere Aktionen bereits ein Viertel der Kosten für das teure Medikament zusammentragen.

 

Es ist weiterhin viel Hilfe nötig, und auch das FPMG bleibt am Ball. Im Zuge der Rückerstattung der Kosten für Fahrten UND Karten der wegen der Corona-Epidemie ausgefallenen Spiele etwa geben wir Euch die Möglichkeit, mit Ben zu kämpfen. Solltet Ihr also auf die Erstattung zu Gunsten von Ben verzichten wollen, so teilt uns dies bitte schriftlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und/oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit! Wir werden die entsprechenden Beträge dann gesammelt auf das für Ben angelegte Spendenkonto überweisen, das Euch unabhängig von allen anderen Aktionen natürlich auch direkt zur Verfügung steht:

 

 

 

 

 

 

 

 

ein weiteres Filmchen: