Wie jedes Jahr...

Zum Ligaauftakt im Westfälischen lassen wir einfach unseren Bumsi sprechen. Besser kann man es nicht in Worte fassen:


Wie jedes Jahr...

 

Endlich startet sie wieder: Die neue Fußball-Saison 2020/2021. Welch seltsame Rückrunde liegt hinter uns? Welch seltsame Saison wird vor uns liegen?

Als echter Fußball-Fan fängt normalerweise jetzt erst der richtige Teil des Jahres an. Sommerpause adé, 1. Pokalrunde geschafft. Tage und Wochen und Monate wieder MIT Fußball, mit Diskussionen, mit Träumen und Hoffnungen, mit Gefrotzel und Geklöne, mit Rede und Gegenrede, Freude und Trauer, Ergebnissen, Tabellen, Statistiken und vor allem: Heim- und Auswärtsspiele mit Haut und Haar. Mit erster, zweiter, dritter Halbzeit. Mit Freunden und Fans, Geruch von Rasen und Bratwurst, Gestank von Schweiß und Pyro-Rauch, Anblick von grünem Rasen und Fahnen und Trikots und Konfetti. Alles wieder neu vor uns...!?

Normalerweise. Aber noch dürfen und müssen wir uns leider den Corona-Gegebenheiten beugen. Keine oder wenig Zuschauer, Abstandpflichten, Hygienevorschriften und Benimmregeln. Aber so isses! Mund zu und durch! Das sind Fakten, denen auch wir Fußball-Fans uns nicht verschließen dürfen und können. Es kommt uns zwar manchmal vor, als würden wir wie eine extraterrestrische Spezies behandelt, aber letztendlich muss und soll hier ein Jeder in der schwierigen Zeit mitmachen, einstehen, zusammenstehen bis auch wir wieder Vollgas geben können.

Nicht zweifeln, nicht nörgeln, nicht verschwörungstheoretisch lamentieren. Klar erkennen, dass es auch rund um den Fußball ab und an wichtigere Dinge gibt. Aber eins sag ich Euch: Wenn wir möglichst bald alles überstanden haben, wenn Normalität wieder da ist, wenn ich als Bumsi-Ball wieder volle Kanne rolle und fliege, dann... dann schminke ich mich, dann streif ich Trikot über, dann freu ich mich, dann verzehre ich, dann singe ich, dann träume ich, dann juble und weine ich. Dann zeig ich Emotion! Aus Dankbarkeit, aus Glückseligkeit. Dann hab‘ ich mein Hobby & meine Leidenschaft und meinen Ausgleich wieder! Dann darf ich wieder 100% schwarz-weiß-grün denken, machen, handeln.

Bis dahin: Treu bleiben! Nicht das Team vergessen, Vorfreude bewahren, einstehen für unsere Borussia! Möge es allen Fohlen gelingen, die Krise zu überstehen und mit Volldampf neu mitzumachen! Langer Atem! Ich japse und seufze und stöhne – aber auch ich bin nur Teil vom großen Ganzen. Wie jedes Jahr. Borussia VfL!!

Euer Bumsi