Kurz vor Karneval zum Karnevalsverein

M05Kurz vor der für viele Rheinländer wichtigsten Zeit des Jahres reist die Borussia am heutigen Freitag zum Auswärtsspiel nach Mainz, gleichermaßen eine der Karnevalshochburgen des Landes. Da beide Teams den Rückrundenstart verpatzt haben, dürfte nach Anpfiff allerdings zunächst nur auf den Rängen gefeiert werden. Insbesondere für die Fohlenelf wird es darum gehen, mit der gebotenen Ernsthaftigkeit in die Erfolgsspur zurückzukommen. Danach können alle Karneval feiern.

 

Beim Hinspiel gegen die 05er trauten viele Borussen ihren Augen nicht. Konnte man die 0:4-Auswärtsklatsche zum Saisonauftakt in Dortmund noch halbwegs unter „das kann ja mal passieren“ verbuchen, war die 1:2-Heimniederlage gegen den FSV schon ein ziemlicher Schock für uns Borussen. Wir haben also mit unseren heutigen Gastgebern ganz sicher noch eine Rechnung offen, auch wenn im Gegensatz zum Saisonbeginn die tabellarischen Verhältnisse zwischen beiden Vereinen zwischenzeitlich wieder einigermaßen hergestellt sind (Mainz Achter, Borussia Vierter).

 

Eins ist der Borussia in dieser Saison in jedem Fall treu: das Verletzungspech. Da nun auch noch Mo Dahoud ausfällt, steht auch aus der „Standard 6“ niemand mehr zur Verfügung, da Granit Xhaka bekanntermaßen noch rotgesperrt ist. In den anderen Mannschaftsteilen fehlen ja seit Monaten eigentliche Stammkräfte. Zwangsläufig wird deshalb heute Abend eine Mannschaft auflaufen, die mit der von Ende der letzten (erfolgreichen) Saison schon lange so gut wie nichts mehr zu tun hat. Glücklicherweise war der VfL in der Lage, neues Personal aufzubieten, das über weite Strecken der Hinrunde begeisternden Fußball spielte, der uns erneut in den Dunstkreis der Champions League- Plätze bugsierte. Auch die heute auf dem Platz stehende „Rumpfelf“ vom Niederrhein wird deshalb alles andere als chancenlos sein. Die Fahrt nach Mainz muss also keineswegs angstvoll angetreten werden. Mit dem Auswärtsdreier im Rücken können wir dann genüsslich das gesamte Wochenende die Konkurrenz bei der Arbeit beobachten…

 

Die Infos unserer Fanbeauftragten zum Auswärtsspiel in Mainz findet Ihr wie immer hier.