Wochen der Wahrheit

Bekanntermaßen bewegt unsere Borussia sich auch in der laufenden Saison wieder im Umfeld der europäischen Plätze. Achterbahngleich springt dabei mal ein Champions League-, mal ein Europa League-Platz heraus. Richtungsweisend könnten die kommenden Wochen werden. Morgen auf Schalke und nach der österlichen Länderspielpause zu Hause gegen Hertha BSC buhlen zwei unmittelbare Mitkonkurrenten mit dem VfL um die Punkte in Richtung Europa. Das verspricht interessante Spiele.


Den Auftakt in die Wochen der Wahrheit erleben wir also morgen im königsblauen Teil des Ruhrpotts unweit des alten Gelsenkirchener Parkstadions. Die Spieltagsplaner wollten es, dass S04 vor Wochenfrist ausgerechnet bei unserem übernächsten Gegner anzutreten hatte. Mit der Niederlage in Berlin rutschten die Schalker wieder aus den Champions League-Plätzen, während der VfL durch den souveränen Heimsieg über die Frankfurter Eintracht nun seinerseits wieder auf die Königsklasse schielen darf. Aus einem einzigen Pünktchen Vorsprung auf Königsblau können vier werden, dazu das aktuell beste Torverhältnis aller Europa-Aspiranten - da könnten morgen wohl „big points“ aus dem Ruhrpott an den Niederrhein mitgenommen werden. Wollen wir also hoffen, dass die Borussia ihren jüngsten (kleinen) Auswärtsfluch überwindet … wenn schon nicht „Burg“-Eroberer, dann auf dem Weg nach Europa wenigstens „Arena“-Eroberer :-).

Mit dem Auswärtsdreier im Rücken kann uns dann auch (fast) egal sein, was die Hertha am Samstag gegen den FC Ingolstadt zustande bringt. Da - schwarzweißgrüner Auswärtssieg morgen vorausgesetzt - die olle Tante nach der Länderspielpause mit maximal drei Punkten Vorsprung in Mönchengladbach gastiert, ist Träumen von der direkten CL-Qualifikation für uns erlaubt.

Ob die Träume der Realität näher kommen, werden die kommenden Wochen der Wahrheit zeigen. Auch in dieser Saison kann bei Borussia Mönchengladbach wieder was ganz Bedeutendes entstehen. Wollen wir hoffen, dass alle Protagonisten sich dessen bewusst sind, und deshalb jeder einzelne seinen 100%igen Beitrag leistet, um das große Ziel zu erreichen. 7.000 Gladbacher morgen in und um den Gästeblock herum werden das sicher tun!

Die Infos unserer Fanbeauftragten rund um das Spiel bei Schalke 04 findet Ihr wie gewohnt hier.