Mit einem Sieg auf Platz zwo?

Die Macht der Gewohnheit spricht eher dagegen. Nicht selten ist es Borussia, die den negativen Lauf des Gegners unterbricht. Dabei wandelt Schalke 04 auf Borussias Spuren: Denn just vor einem Jahr waren wir es, die mit fünf Pleiten in Folge in die Saison starteten. Bekanntermaßen folgte eine fulminante Aufholjagd mit dem krönenden vierten Platz am 34. Spieltag. Die Knappen dürfen hingegen gerne eine weitere Niederlage drauflegen.

 

Denn mit einem Sieg katapultierte sich Borussia auf Platz zwei der Tabelle. Eine sehr angenehme Vorstellung, wenn man sieht, wer da gerade über uns steht. Zu „überspielende Mannschaften“, wenn man so will. Mögen sich unsere Jungs auch ohne Raffael an den ersten 45 Minuten gegen Barca orientieren. Auch insgesamt bot der vergangene Mittwoch einen fantastischen Fußballabend, der das Borussenherz höher schlagen ließ. Weiter so!


Wie gewohnt findet Ihr das Fanmobil des FPMG vor dem Eingang der Gästekurve, ein neues Shirt mit im Gepäck. Alle wichtigen Informationen haben die Fanbeauftragen Borussias zusammengetragen: http://www.borussia.de/de/fans-mitglieder/fanbetreuung/auswaertsspiel/naechstes-spiel.html