Kaum zu glauben

Borussia nähert sich Europa mittlerweile auf drei Hochzeiten, und tanzt dabei auf jedem Fußballplatz. Dabei schien der Zug dorthin zum Jahreswechsel gänzlich abgefahren. Mit jedem weiteren Sieg steigen die Chancen gerade merklich. Doch bei aller Euphorie:

 

Der Weg über die Europa League ist kühn, im nationalen Pokal werden genau zwei Siege benötigt, und auch in der Liga ist der Weg ein langer. Jederzeit ist eine kleine Durststrecke mit zwei, drei verlorenen Partien drin.


Zum Redaktionsschluss steht leider noch das Ergebnis aus Ingolstadt aus. Aber, holen unserer Freunde aus der Domstadt dort lediglich einen Punkt, zögen wir bei einem Sieg morgen an ihnen vorbei auf Platz 6. Dieser berechtigt bekanntlich in der kommenden Saison zur Teilnahme an Qualifikationsrunde 3 zur Gruppenphase der Europa League. Viel bedeutender aber: wir wären wieder die Nummer eins am Rhein!


Die Vorfreude ist groß: Bei strahlendem Sonnenschein bevölkern die schwarz-weiß-grünen Schlachtenbummler bereits die Hansestadt. Und auch unser Infomobil ist wieder unterwegs und erwartet euch morgen vor dem Auswärtsblock. Dazu wie immer das Übliche: einmal Kreuzchen für die AFK-Anwärter gibt es am Infomobil und alle Infos zum Spiel, vor allem zur Anreise, von den Fanbeauftragten Borussias.