Toto und Verano beim Vorspiel im FanHaus

Kaum zu glauben: Yann Sommer und Thorgan Hazard waren noch nie beim Vorspiel. Doch gestern war es endlich soweit.

 

Gut 80 Borussen kamen ins FanHaus zum ersten Vorspiel der neuen Saison mit Lizenzspielern – ein spontanes mit Eberl gab es ja schon in der Vorbereitung im Sommertrainingslager am Tegernsee sowie letzte Woche das zum Borussen-Kodex 2.0.


In entspannter Atmosphäre lauschten die Anwesenden den Ausführungen unserer Nummer 1 und unserer Nummer 10. Thorgan bemühte sich redlich, die Fragen der Fans auf Deutsch zu beantworten. Und wenn es mal hakte, half Teamkamerad Yann in französischer Sprache. Dieser gewährte einen Einblick in die Psychologie beim Elfmeterschießen, und verriet, ob er das und wirklich nur das zu sich nimmt, was er in seinem kulinarischen Blog zum Besten gibt: „Was das Essen betrifft, bin ich echt ein Freak“. Die Herkunft der Spitznamen Toto, Verano und Pilz wurde sodann auch geklärt.


Über ernste Fußballthemen wurde natürlich auch diskutiert. Und so war man froh, dass es nun endlich wieder losgeht, auch und gerade wieder mit der Unterstützung der Fans bei dem so wichtigen Derby am Sonntag.