Mit dem FPMG zum Auswärtsspiel

 

 

Wie fahre ich mit dem Supporters Club zum Spiel (oder sonst wo hin)?

 

Die Fans der Borussia gelten als ausgesprochen reisefreudig und tauchen bei jedem Auswärtsspiel immer sehr zahlreich auf. Viele Fans reisen individuell aus ihren Heimatorten zum Heim- oder Auswärtsspiel an, viele nutzen aber auch die Angebote des Supporters Club, sei es von Mönchengladbach aus oder durch die Regionalbetreuer organisiert von irgendeinem anderen Ort in Deutschland aus.

 

Wann immer möglich bemüht sich der Supporters Club bei der Deutschen Bahn eine Gruppenfahrt zu organisieren. Diese Gruppenfahrten werden grundsätzlich allen Fans angeboten. Zu besonderen Anlässen wie z. B. bei sehr weit entfernten Spielorten wie Rostock, Cottbus oder München bietet der Supporters Club gelegentlich Sonderzüge an.  Zu anderen Spielorten werden von „fanrail“ immer mal wieder Sonderzüge angeboten, die aber organisatorisch nichts mit dem FPMG zu tun haben. Wir weisen unter Umständen lediglich über soziale Medien oder unsere Homepage auf das Angebot hin.  Die Sonderzugfahrten der Borussia-Fans sind legendär und immer eine große Party für alle Beteiligten, unabhängig vom Spielausgang auch und meistens gerade auf der Rückfahrt.

 

Darüber hinaus bietet der Supporters Club mindestens eine Busfahrte zum jeweiligen Spielort an. Diese Busfahrten beinhalten keine Eintrittskarte, diese kann jedoch mit bestellt werden oder muss individuell organisiert werden. Von Fanclubs organisierte Busfahrten zu Heim- oder Auswärtsspielen sind den Regionalbetreuern meist bekannt. Wer Interesse hat, kann sich bei seinem Regionalbetreuer melden und sich informieren, um dann mit dem entsprechenden Fanclub Kontakt aufzunehmen und zu klären, ob eine Mitfahrt noch möglich ist. Ob dann eine Eintrittskarte im Fahrtpreis mitenthalten ist, muss individuell geklärt werden.

 

Bei Länderspielen des DFB im Ausland bietet der Supporters Club so gut wie immer eine günstige Reise inklusive Ticket zum Spielort an. Aktuelle Informationen dazu gibt es jeweils auf der Homepage. Die Reiseangebote sind sehr begehrt, deshalb ist rechtzeitiges Buchen unbedingt zu empfehlen. Letzteres gilt auch für die traditionelle Liverpool-Tour, die in der Regel einmal im Jahr angeboten wird. Der Termin liegt immer in der Winterpause der Bundesliga, da dann in Liverpool gespielt wird, so dass sich überhaupt die Möglichkeit ergibt, an einem Borussia-spielfreien Wochenende nach Liverpool zu fahren. Angeboten werden immer zwei Varianten: Zum einen die günstigere, aber strapaziöse Bustour, zum anderen die teurere, aber bequemere Tour mit dem Flugzeug. Wer noch nicht in Liverpool war, dem sei dringend geraten, sich immer wieder auf der Homepage zu informieren, denn Liverpool-Touren sind teilweise bereits über Nacht ausgebucht.

 

HIER geht es zu unseren aktuellen Auswärtsfahrten!