Pfeifen wir eben aus der Ferne

Im November bleiben die Ränge in den Stadien erst mal wieder leer, so auch heute im BORUSSIA-PARK. Englische Wochen mit vielen Heimspielen stünden für die Fans an. Nach dem sehr guten Auftritt gegen keinen geringeren als Real in Europa geht es heute in der Liga weiter, gegen einen Gegner, der eben nicht ist wie jeder andere.

Weiterlesen: Pfeifen wir eben aus der Ferne

Borusse Micha braucht Eure Hilfe – registriert Euch als Stammzellenspender!

Michael (links im Bild) ist ein 26 jähriger Ratingen-Lintorfer und ein großer Fan unserer Borussia. Seit Wochen liegt er mit der Diagnose Leukämie im Krankenhaus. Es ist eine sehr seltene und besonders aggressive Art von Leukämie. Michaels einziger Ausweg ist eine Stammzellenspende. Ein Freundeskreis hat dazu in Zusammenarbeit mit der DKMS eine Typisierungsaktion gestartet, die wir gerne unterstützen.

Weiterlesen: Borusse Micha braucht Eure Hilfe – registriert Euch als Stammzellenspender!

FanHaus nur noch unter der Woche geöffnet - wir bleiben für Euch am Ball

Die Pandemieentwicklung führt dazu, dass das heutige Champions League Spiel der Borussia gegen Real Madrid komplett ohne Zuschauer stattfinden wird. Was dieser Tag für den Verein und vor allem auch seinem großen Anhang eigentlich bedeutet(e), darüber muss man nicht viel ausführen. Wir hatten uns zumindest auf einige wenige Fans eingerichtet und wären mit dem InfoMobil vor Ort gewesen. Gestern Abend kam dann das „Kommando zurück.“

Weiterlesen: FanHaus nur noch unter der Woche geöffnet - wir bleiben für Euch am Ball

In der Lederball-Seele tut’s weh

Nach durchschnittlichem Ligaauftakt, aber mit Derbysieg(!), machen wir uns nun auf in eine CL-Saison - volle Kraft voraus! In einer Gruppe mit Real Madrid und Inter Mailand. Wow – der pure Wahnsinn! Das ist Borussias Geschichte 2.0. Die Vergangenheit holt Borussia ein, die Gegenwart läuft ihr aber leider davon:

Weiterlesen: In der Lederball-Seele tut’s weh

„Wir müssen da jetzt alle gemeinsam durch“

Mit dem heutigen Tage überschreitet die 7-Tage-Inzidenz in Mönchengladbach den Grenzwert von 35. Damit sind gemäß CoronaSchVO in Absprache mit dem örtlichen Gesundheitsamt lediglich 300 Zuschauer für das morgige Bundesligaspiel gegen Wolfsburg zugelassen. Diese werden mit einem Losverfahren aus den bisher für das Spiel eingegangenen Kartenbestellungen ermittelt.

Weiterlesen: „Wir müssen da jetzt alle gemeinsam durch“